Veröffentlicht am 3. Februar 2022

Nachhaltigkeit

Hoffnung am Handgelenk

Verlosung

Mit Freundschaftsarmbändern die Welt verbessern – die Initiative #Togetherband will genau das erreichen. Die Idee: Jede Farbe der Togetherbands steht für eines der 17 Ziele der UN, so kann jede:r das Ziel wählen, das ihr/ihm am nächsten ist. Der Erlös fließt in Projekte, die sich in dem jeweiligen Bereich engagieren.

Das Foto zeigt ein pinkfarbenes Togetherband an einem Handgelenk
Das pinkfarbene Togetherband steht für "weniger Ungleichheiten" (Foto: #Togetherband)

"Keine Armut", "Geschlechtergleichheit", "Maßnahmen zum Klimaschutz" ­– das sind nur drei der 17 Ziele der Agenda 2030, dem globalen Plan zur Förderung nachhaltigen Friedens und Wohlstands und zum Schutz unseres Planeten. 2016 haben sich die Vereinten Nationen diesen 17 Zielen als gemeinsame Vision zur Bekämpfung der Armut und Reduzierung von Ungleichheiten verpflichtet.

Das britische Luxuslabels Bottletop hat dazu eine begleitende Kampagne – #Togetherband – auf den Weg gebracht, bei der jede:r mitmachen kann: die UN-Ziele als ständiger Reminder am Handgelenk. Das Set, das aus zwei Freundschaftsarmbändern besteht, wird nach ethischen Kriterien nachhaltig hergestellt und soll die Träger:innen daran erinnern und motivieren, neue Ideen in die Tat umzusetzen, um das Ziel der Wahl zu erreichen. Alle zusammen. Das ist das, was uns daran am besten gefällt. Du kaufst eins für dich und eins für deinen Herzensmenschen – so soll der Spirit von der einen zum anderen immer weitergetragen werden. Der Inititative haben sich auch bereits viele Stars angeschlossen, wie ihr in der Bildergalerie sehen könnt.

Möchtest du auch ein Teil der #Togetherband-Community werden? Rainbow World verlost zwei Freundschaftsarmbänder in der Farbe Pink, die für das Ziel „Weniger Ungleichheiten“ steht. Die Träger:innen zeigen damit ihre Unterstützung für Chancengleichheit und die Beendigung von Diskriminierung. Schick uns gerne eine Mail an contact@rainbowworld.de, wenn du an der Verlosung teilnehmen möchtest. Einsendeschluss ist der 16. Februar 2022.

Mehr Infos zu #Togetherband unter www.togetherband.org.

Text: Anna Hesse